Home / Rezept / Vier Farben Donburi
29 September, 2015

Vier Farben Donburi

Posted in : Bento, Fleisch/ Geflügel, Hauptspeise, Japanisch on by : etama

Das 4 Farben Donburi ist eine leichtes lauwarmes Essen und ist daher ideal für eine kleine Mahlzeit zwischendurch oder für den Abend geeignet. Natürlich kann man das Ganze auch als Bento mitnehmen.

Rezept Drucken
Reis mit 4 Zutaten - Vier Farben Donburi
Portionen
Portionen
Zutaten
Hackfleisch
Tamago
Portionen
Portionen
Zutaten
Hackfleisch
Tamago
Anleitungen
  1. Reis kochen, immer nach dem gleichen Prinzip. Reis waschen (ca. 3 mal), 1 Tasse Reis = 1 Tasse Wasser, mind. 30 min stehen lassen. Also entweder ihr macht ihn in einem Topf (mit Deckel, diesen bitte nicht anheben), oder in einem Reiskocher.
  2. Ingwer fein reiben, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und die Karotte raspeln. Frühlingszwiebeln und Karotten jeweils getrennt auf einem Teller oder in einer Schüssel anrichten.
  3. Öl erhitzen, die Eier mit 2 TL Sake, 1 TL Zucker und 1 Prise Salz mischen. Daraus ein Rührei braten und dieses aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller oder in einer Schüssel anrichten.
  4. Hackfleisch in einer Pfanne mit ein wenig Öl krümelig braten. Ingwer mit 1 TL Sake, 2 EL Sojasauce, 2 TL Zucker, und 1 TL Mirin mischen. Wenn das Hackfleisch gar ist dieses Gemisch dazu geben und bei mittlerer Stufe verdampfen lassen.
  5. Den Reis in Schüsseln verteilen, Dann in eine Ecke die Karotten, in die 2. die Frühlingszwiebeln, in die 3. das Rührei und in die 4. das Hackfleisch tun. Das Wichtigste ist, dass es getrennt angerichtet wird, es darf aber gemischt gegessen werden.
Powered by WP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.