Pelmeni mit Schweinehackfleisch

Ihr könnt die Pelmeni auch sehr gut einfrieren, dafür legt ihr sie nebeneinander auf ein Brett und stellt sie für 15-30 Minuten in den Gefrierschrank, danach füllt ihr sie in einen Gefrierbeutel um.

Scampi al forno – Überbackene Garnelen mit Weißwein und Knoblauch

Gebackenes Knoblauch-Butter Huhn auf Zitronen-Knoblauch-Butter Sauce mit Spinat

Risotto mit schwarzem Knoblauch und Pilzen