Home / Rezept / Grünteegeleedessert mit Miniguglehupf
23 Juni, 2016

Grünteegeleedessert mit Miniguglehupf

Posted in : Dessert/ Süßspeisen, Gebäck/Kuchen, Japanisch on by : etama

Dies habe ich kreiert für einen wundervollen Abend mit Bekannten. Diese Süßigkeit haben wir nach einer vollzogenen japanischen Teezeremonie genossen.

Rezept Drucken
Geleedessert aus Grüntee mit Miniguglehupf
Kochzeit 15 Minuten
Wartezeit 2-4 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Kochzeit 15 Minuten
Wartezeit 2-4 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Orangensauce zubereiten und jeweils den Boden der Gefäße bedecken.
  2. Dann jeweils einen Gugelhupf darauf setzen.
  3. Den Gugle mit Grünteegelee füllen, dann vorsichtig eine dünne Schicht Gelee auf die Orangensauce gleiten lassen.
  4. Die Grapefruitgeleeblumen darum drapieren.
  5. Dann das Grüntee-Gelee Löffel für Löffel drumherum auffüllen, bis alles bedeckt ist.
  6. Jetzt alles an der Luft abkühlen lassen, bis es fest genug ist um es in den Kühlschrank zu stellen. Dort mindestens 2-4 Stunden fest werden lassen.
Powered by WP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.