Blüte des Lebens – Foodblog

lecker, oishī, très bon, läckra, 맛있는, thơm ngon

Tom-Yum mit Garnelen und Tofu

| Keine Kommentare

Rezept Drucken
Suppe, thailändisch - Tom-Yum mit Garnelen und Tofu
Portionen
Personen
Zutaten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Alle Gewürze, Wurzeln und Kräuter in der Brühe ca. 20 min köcheln, mit Kokosmilch abschmecken.
  2. Dann Tofu, Chinakohl, Garnelen und Paprika, sowie Frühlingszwiebeln hinzufügen.
  3. Mit Limettensaft und Fischsauce abschmecken.
  4. Nochmal ca. 10-15 min köcheln lassen.
Rezept Hinweise

Die Kafir-Limettenblätter sind nicht essbar, und auch die Galgantwurzel kann unter Umständen nicht vollständig gegessen werden, da die Fasern zu hart sind.

Powered by WP Ultimate Recipe
etama

Autor: etama

"Als ob es eine Kunst wäre, mit viel Geld ein anständiges Mahl herzurichten! Kinderleicht ist das, der größte Esel bringt das zuwege. Wer sein Handwerk versteht, der braucht wenig Geld und kocht trotzdem gut." Molière (1622 - 1673)

Gedanken