Blüte des Lebens – Foodblog

lecker, oishī, très bon, läckra, 맛있는, thơm ngon

Tempura-Garnelen

| Keine Kommentare

Rezept Drucken
Tempura-Garnelen
Portionen
Zutaten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Wasser mit Eigelb vermischen, Reismehl dazu geben. Gut rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Öl zum Frittieren erwärmen
  3. Die Garnelen trocken tupfen, in den Teig tauchen und in Panko wälzen.
  4. Die Garnelen im heißen Öl braun frittieren. Abtropfen lassen.
Rezept Hinweise

verwendet in Okonomiyaki mit Lachs oder Bibimbap

Powered by WP Ultimate Recipe
etama

Autor: etama

"Als ob es eine Kunst wäre, mit viel Geld ein anständiges Mahl herzurichten! Kinderleicht ist das, der größte Esel bringt das zuwege. Wer sein Handwerk versteht, der braucht wenig Geld und kocht trotzdem gut." Molière (1622 - 1673)

Gedanken