Blüte des Lebens – Foodblog

lecker, oishī, très bon, läckra, 맛있는, thơm ngon

Meeresfrüchte auf Spaghetti

| Keine Kommentare

Rezept Drucken
Nudeln - Spaghetti mit Meeresfrüchten
Portionen
Personen
Zutaten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden, Garnelen putzen (Schale entfernen), Cherry-Tomaten in Hälften schneiden, Knoblauchzehen putzen, eingelegte Tomnaten in Stücke schneiden
  2. Spaghetti mit etwas Salz kochen
  3. Die Jakobsmuscheln für ca. 1 1/2 Minuten im Spaghettiwasser garen, Garnelen und Miesmuscheln für 2-3 Minuten darin kochen.
  4. Nebenbei die Zucchini, getrockneten Tomaten und Knoblauch im Olivenöl braten. Den grünen Pfeffer abspülen und hinzufügen.
  5. Garnelen und Miesmuscheln dazugeben und weitere 5- 8 Minuten braten. Oliven hinzufügen.
  6. Wenn der gewünschte Garpunkt der Garnelen erreicht ist Herd ausstellen und die Spaghetti hinzufügen, das Ganze vermischen. Die Cherrytomaten, Spargel und Jakobsmuscheln vorsichtig darunter heben, damit sie sich noch einmal erwärmen.
  7. Salz und Pfeffer hinzufügen. Nach Geschmack mit Zitrone ergänzen
Powered by WP Ultimate Recipe
etama

Autor: etama

"Als ob es eine Kunst wäre, mit viel Geld ein anständiges Mahl herzurichten! Kinderleicht ist das, der größte Esel bringt das zuwege. Wer sein Handwerk versteht, der braucht wenig Geld und kocht trotzdem gut." Molière (1622 - 1673)

Gedanken