Blüte des Lebens – Foodblog

lecker, oishī, très bon, läckra, 맛있는, thơm ngon

Matcha-Creme

| Keine Kommentare

Eine wunderbare, gut vorzubereitende leckere japanische Süßspeise *-* Leider habe ich auf dem Foto die Garnierung nicht dabei.

Rezept Drucken
Matcha-Creme
Küche Japanisch
Wartezeit 2-3 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Alternative für Gelatine: Agar Agar
Garnierung
Küche Japanisch
Wartezeit 2-3 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Alternative für Gelatine: Agar Agar
Garnierung
Anleitungen
Creme mit Gelatine
  1. Matcha-Pulver (Menge nach Geschmack) mit dem heißen Wasser verrühren.
  2. Milch mit Zucker in einem kleinen Topf erwärmen, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
  3. Das Matcha-Wasser-Gemisch mit der gezuckerten Milch verrühren und Gelatine dazu geben.
  4. Schlagsahne cremig rühren, oder aufschlagen und unter das Matcha-Gemisch heben
  5. In Dessertschalen verteilen und für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Creme mit Agar Agar
  1. Matcha-Pulver (Menge nach Geschmack) mit dem heißen Wasser verrühren.
  2. Schlagsahne cremig rühren, oder aufschlagen.
  3. Milch mit Zucker und Agar Agar in einem kleinen Topf vermischen und mindestens 2 Minuten kochen, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
  4. Das Matcha-Wasser-Gemisch mit der gezuckerten Milch verrühren. Die Sahne unterheben. Alles schnell zusammen mischen da Agar Agar schnell geliert.
  5. In Dessertschalen verteilen und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Powered by WP Ultimate Recipe
etama

Autor: etama

"Als ob es eine Kunst wäre, mit viel Geld ein anständiges Mahl herzurichten! Kinderleicht ist das, der größte Esel bringt das zuwege. Wer sein Handwerk versteht, der braucht wenig Geld und kocht trotzdem gut." Molière (1622 - 1673)

Gedanken