Blüte des Lebens – Foodblog

lecker, oishī, très bon, läckra, 맛있는, thơm ngon

Lackierte Ente

| Keine Kommentare

Rezept Drucken
Ente, lackierte
Dazu passt Reis und Salat oder gebratenes Gemüse, den enstandenen Bratensud als Soße verwenden.
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 2,5 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Lackierung
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 2,5 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Lackierung
Anleitungen
  1. Backofen vorheizen auf Umluft 180 °C oder 200 °C Ober-Unterhitze
  2. Die Ente waschen und trocken tupfen. Salz, Pfeffer, 5-Gewürz-Pulver und Paprika zusammen mischen (nehmt erstmal von allem 1-2 EL, je nach Geflügelgröße und Vorliebe).
  3. Die Ente mit der Gewürzmischung gut einreiben, Thymian in den Bauch stecken, ca. 1 cm Wasser dazu füllen und dann ca. 1 1/2 Stunden, immer mal wieder mit Bratenfond begießen, braten lassen. Deckt die Ente am Besten mit Alufolie ab, damit sie nicht austrocknet.
  4. Jetzt die Sojasauce mit Fischsauce, Ingwer und Honig verrühren und die Ente für eine weitere halbe bis dreiviertel Stunde immer wieder damit bestreichen, sogenanntes lackieren ;).
  5. Mit einer Fleischgabel in das Fleisch pieken, wenn sie gut durchgeht bis zum Knochen, ist die Ente gar.
Rezept Hinweise
Powered by WP Ultimate Recipe
etama

Autor: etama

"Als ob es eine Kunst wäre, mit viel Geld ein anständiges Mahl herzurichten! Kinderleicht ist das, der größte Esel bringt das zuwege. Wer sein Handwerk versteht, der braucht wenig Geld und kocht trotzdem gut." Molière (1622 - 1673)

Gedanken