Blüte des Lebens – Foodblog

lecker, oishī, très bon, läckra, 맛있는, thơm ngon

Kalbsfilet mit Kräuterkruste, Kartoffelecken und Tomaten

| Keine Kommentare

Rezept Drucken
Kalbsfilet mit Kräuterkruste, Kartoffelecken und Tomaten
Portionen
Personen
Zutaten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Ofen vorheizen auf 200°C
  2. Die Kartoffeln säubern, wenn ihr die Frühkartoffeln habt, braucht ihr sie nicht schälen. Längs in 4 Viertel teilen. Etwas Öl mit Paprika, Salz und Pfeffer vermischen und auf die Kartoffeln streichen.
  3. Den Boden einer Auflaufform mit etwas Öl bedecken und die Kartoffeln hinein geben. Etwa 10 min in den Ofen schieben.
  4. Die Butter mit den Kräutern, Salz und Pfeffer vermischen, nehmt dazu z.B. 2 Gabeln. Das Fleisch waschen, trocknen und dann mit der Kräuterbutter dick bestreichen. Etwas Semmelbrösel darüber streuen.
  5. Tomaten waschen und falls es größere sind kurz einstechen, damit sie später nicht platzen.
  6. Die Auflaufform aus dem Ofen holen, die Fleischstücke und Tomaten zu den Kartoffeln legen. Die Kartoffeln nochmals mit etwas Gewürzöl bestreichen.
    Ofenform
  7. Alles wieder in den Ofen schieben und ca. 20-30 min, je nach Belieben drin lassen.
  8. Wenn der gewünschte Garzustand erreicht ist, Ofen ausmachen und ca 5-10 min ruhen lassen.
Powered by WP Ultimate Recipe
etama

Autor: etama

"Als ob es eine Kunst wäre, mit viel Geld ein anständiges Mahl herzurichten! Kinderleicht ist das, der größte Esel bringt das zuwege. Wer sein Handwerk versteht, der braucht wenig Geld und kocht trotzdem gut." Molière (1622 - 1673)

Gedanken