Blüte des Lebens – Foodblog

lecker, oishī, très bon, läckra, 맛있는, thơm ngon

Grundsaucen – Dunkel und Hell

| Keine Kommentare

Rezept Drucken
Grundsaucen - Dunkel und Hell
Achtung, dieses Rezept ist 1 zu 1 aus dem Kochbuch "Wir kochen gut" von 1968
Portionen
Zutaten
Helle Soße
Dunkle Soße
Portionen
Zutaten
Helle Soße
Dunkle Soße
Anleitungen
Helle Soße
  1. Butter erhitzen, Mehl unterrühren und 2-3 min hellgelb werden lassen.
  2. Portion für Portion die Flüssigkeit unter rühren, danach einige Minuten aufkochen bzw. köcheln lassen. Salzen und nach Belieben verfeinern.
Dunkle Soße
  1. Butter erhitzen, Mehl unterühren und 3-6 min hellbraun bis mittelbraun werden lassen.
  2. Portion für Portion die Flüssigkeit unter rühren, danach einige Minuten aufkochen bzw. köcheln lassen. Salzen und nach Belieben verfeinern.
Rezept Hinweise

Tipp:
Wenn sich das Mehl nicht richtig aufgelöst hat in der Flüssigkeit, siebt die Flüssigkeit ab, aber auffangen bitte.
Dann die Mehl-Pampe zurück in den Topf geben, aufkochen, immer schön rühren. Bis es eine glatte Masse ist, danach wieder Schluck für Schluck die Flüssigkeit unterrühren.

Powered by WP Ultimate Recipe
etama

Autor: etama

"Als ob es eine Kunst wäre, mit viel Geld ein anständiges Mahl herzurichten! Kinderleicht ist das, der größte Esel bringt das zuwege. Wer sein Handwerk versteht, der braucht wenig Geld und kocht trotzdem gut." Molière (1622 - 1673)

Gedanken