Blüte des Lebens – Foodblog

lecker, oishī, très bon, läckra, 맛있는, thơm ngon

Weiße Grüntee-Schokoladenpralinen gefüllt mit Karamell

| Keine Kommentare

Rezept Drucken
Pralinen aus weißer Grüntee-Schokolade gefüllt mit Karamell
Alternativ geht natürlich auch Zartbitteschokolade
Küche Deutsch
Portionen
Zutaten
Karamell-Füllung
Pralinenkörper
Sonstiges
Küche Deutsch
Portionen
Zutaten
Karamell-Füllung
Pralinenkörper
Sonstiges
Anleitungen
  1. Die Schokolade mit dem Matchapulver langsam erwärmen, bis sie flüssig ist.
  2. Parallel dazu Wasser und Zucker erhitzen, bräunen lassen und in 2 Portionen die Schlagsahne unterrühren. Wenn die Füllung noch zu flüssig ist, etwas Zucker dazugeben und damit eindicken. Abkühlen lassen.
  3. Nun mit einem Teelöffel die Förmchen mit Schokolade füllen, die Ränder bedecken und überflüssige Schokolade zurück gießen.
  4. Die Förmchen dann für ca. 5-10 min in den Froster stellen.
  5. Jetzt die ausgegossenen Förmchen mit Karamell füllen, zu so ca. 80 %. Nach Vorliebe etwas grobes Salz darauf streuen.
  6. Nochmal für 5 min in den Froster stellen.
  7. Jetzt den Rest weiße Schokolade vorsichtig oben auf gießen. So das die Förmchen damit geschlossen werden.
  8. Nun für mind. ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen, bis sie sich ohne Probleme aus der Form lösen lassen. (Ich hatte sie nochmals 10 min im Froster un dann für ca. 10 Stunden im Kühlschrank.)
Powered by WP Ultimate Recipe
etama

Autor: etama

"Als ob es eine Kunst wäre, mit viel Geld ein anständiges Mahl herzurichten! Kinderleicht ist das, der größte Esel bringt das zuwege. Wer sein Handwerk versteht, der braucht wenig Geld und kocht trotzdem gut." Molière (1622 - 1673)

Gedanken