Blüte des Lebens – Foodblog

lecker, oishī, très bon, läckra, 맛있는, thơm ngon

Japanisches Curry mit Curry-Würfeln

| Keine Kommentare

Rezept Drucken
Curry, japanisches mit Curry-Würfeln
Dazu gab es bei uns Braunen Reis, man kann das Fleisch auch durch Garnelen, Huhn oder Lamm ersetzen und es genausogut auch weglassen und mehr Gemüse machen 🙂
Portionen
Portionen
Zutaten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Alle Gemüsesorten in mundgerechte Würfel schneiden oder kleine Würfel nehmen.
  2. In etwas Öl Zwiebel, Ingwer und Knoblauch anschwitzen.
  3. Das Fleisch dazu geben und ca. 5 Minuten braten.
  4. Das Gemüse zugeben und nach ca. 2 Minuten 620 ml Wasser dazugeben.
  5. Aufkochen, Hitze runterstellen und mit einem Deckel ca. 10 Minuten köcheln lassen bis das Fleisch gar und zart ist.
  6. Dann die Curry-Würfel in Stücken unterrühren und weitere 5-10 Minuten unter kochen immer wieder durch rühren.
Rezept Hinweise

Ergänzungen:

z.B. Stangensellerie

Powered by WP Ultimate Recipe
etama

Autor: etama

"Als ob es eine Kunst wäre, mit viel Geld ein anständiges Mahl herzurichten! Kinderleicht ist das, der größte Esel bringt das zuwege. Wer sein Handwerk versteht, der braucht wenig Geld und kocht trotzdem gut." Molière (1622 - 1673)

Gedanken