Blüte des Lebens – Foodblog

lecker, oishī, très bon, läckra, 맛있는, thơm ngon

Vietnamesischer Kuchen – Bánh Bông Lan

| Keine Kommentare

Rezept Drucken
Kuchen, vietnamesischer - Bánh Bông Lan
Hier stelle ich euch einen vietnamesischen Kuchen vor, der sehr lecker und luftig leicht ist. Für ein besser Ergebnis die trockenen Zutaten durchsieben.
Menüfolge Gebäck/ Kuchen
Küche Vietnamesisch
Portionen
Zutaten
Allgemein
  • 6 Eier getrennt nach Eiweiß und Eigelb
1. Schüssel (Eigelb)
2. Schüssel (Eiweiß)
Menüfolge Gebäck/ Kuchen
Küche Vietnamesisch
Portionen
Zutaten
Allgemein
  • 6 Eier getrennt nach Eiweiß und Eigelb
1. Schüssel (Eigelb)
2. Schüssel (Eiweiß)
Anleitungen
  1. Alle Zutaten in der 1. Schüssel mit dem Eigelb gründlich verrühren.
  2. Alle Zutaten in der 2. Schüssel mit dem Eiweiß zusammen steif schlagen.
  3. Den Eiweißschnee in 2 Portionen vorsichtig unter die Eigelb-Mischung heben, nicht zu stark rühren, da sonst die Bläschen platzen.
  4. Die Form einölen und den Teig hinein füllen, die Form leicht auf die Arbeitsplatte fallen lassen, um grobe Luftblasen zu verhindern.
  5. Den Backofen auf 150°C vorheizen, die Kuchenform auf die unterste Schiene stellen und ca 45 min backen lassen.
  6. Danach den Herd ausmachen und den Kuchen darin ca. 10 min ruhen lassen.
  7. Jetzt den Kuchen kopfüber auf ein Gitter zum auskühlen stellen. Später aus der Form lösen, fertig!
Rezept Hinweise

Dazu schmecken z.B. eingelegte Mangos sehr gut

Powered by WP Ultimate Recipe
etama

Autor: etama

"Als ob es eine Kunst wäre, mit viel Geld ein anständiges Mahl herzurichten! Kinderleicht ist das, der größte Esel bringt das zuwege. Wer sein Handwerk versteht, der braucht wenig Geld und kocht trotzdem gut." Molière (1622 - 1673)

Gedanken