Blüte des Lebens – Foodblog

lecker, oishī, très bon, läckra, 맛있는, thơm ngon

Albóndigas en salsa

| Keine Kommentare

Diese Bällchen lassen sich super gut vorbereiten, und sind egal ob kalt oder warm lecker. Ich habe das Original etwas abgewandelt. Leider finde ich das Originalrezept im Netz nicht mehr

Als Beilage empfehle ich euch leckeres Olivenölbrot mit Pinienkernen und Rosmarin

Übrigens entsteht hier die Schärfe durch Paprikapulver, falls es euch dennoch zu wenig ist, könnt ihr natürlich gerne zusätzlich Chilli verwenden.

Rezept Drucken
Fleischbällchen in pikanter Tomaten-Gemüsesauce - Albóndigas en salsa
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Hackbällchen
Gemüsesauce
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Hackbällchen
Gemüsesauce
Anleitungen
  1. Alle Zutaten gut vermischen, dann kleine Bällchen formen und und rundherum in Olivenöl braun braten. Aus der Pfanne nehmen und das Olivenöl für das Gemüse verwenden.
  2. Alles Gemüse in Würfel schneiden, salzen und in Olivenöl anbraten, ca. 5-8 Minuten.
  3. Hitze runterstellen und den Knoblauch unterheben. Mit Paprikapulver und schwarzem Pfeffer würzen. 1-3 Minuten braten lassen.
  4. Jetzt das Tomatenpüreee dazu geben, Lorbeer, Petersilie und Tomatenmark dazu geben. Abschmecken und bei Bedarf mit Wasser verdünnen.
  5. Hackbällchen dazu geben, Deckel darauf legen und bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, nochmal abschmecken. Fertig.
Powered by WP Ultimate Recipe
etama

Autor: etama

"Als ob es eine Kunst wäre, mit viel Geld ein anständiges Mahl herzurichten! Kinderleicht ist das, der größte Esel bringt das zuwege. Wer sein Handwerk versteht, der braucht wenig Geld und kocht trotzdem gut." Molière (1622 - 1673)

Gedanken